Menü
Prophylaxe

Zahnspange Hamburg

Zahnspange Hamburg

... ist eine Behandlung nicht sinnvoll

Besonders wenn festsitzende "Spangen" verwendet werden, ist die Mundhygiene entscheidend für den Behandlungserfolg! Für uns ist daher ein wichtiger Teil der täglichen Arbeit, unsere Patienten beim Erlernen einer perfekten Zahnpflege zu unterstützen.

 

 

Das richtige Zähneputzen

Eine gute Zahnpflege ist bei einer kieferorthopädischen Behandlung ganz besonders wichtig, besonders wenn festsitzende "Spangen" verwendet werden. Wir zeigen Ihnen, wie es geht. Gleichzeitig empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige professionelle Zahnpflege durch uns.

 

 

Das sollten Sie beachten:

  • Reinigen Sie alle Zahnflächen regelmäßig und gründlich.

  • Bürsten Sie in kreisenden Bewegungen.

  • Achten Sie auf eine sorgfältige Säuberung der Zahnzwischenräume.

  • Benutzen Sie zusätzlich Zahnseide und Interdentalbürsten.

  • Wir beraten Sie gerne in unserer Praxis.

 

 

Die BASS Methode hat sich für eine wirkungsvolle Zahnhygiene besonders bewährt:

1. Die Grundhaltung der Zahnbürste ist halb auf dem Zahn, halb auf dem Zahnfleisch (halb rot, halb weiß). Die Borsten zeigen mit etwa 45 Grad zur Zahnachse, im Oberkiefer schräg nach oben, im Unterkiefer schräg nach unten.

So wird die Problemzone - die Rot-weiß-Grenze oder der Zahnfleischrand - am besten erreicht.

2. Die Zahnreinigung wird unter sanftem (!) Druck mit kleinen, auf der Stelle rüttelnden Bewegungen ausgeführt, damit die Borstenspitzen in die Zahnzwischenräume und in die flache Vertiefung am Zahnfleischrand eindringen können.